Onlinemediation

Komfortable Beratung von Zuhause aus.

©Po Keung Cheung

Claudia Völker-Cheung

Was ist eine Onlinemediation?

Persönliche Beratungen biete ich in Berlin an. Menschen, die nicht in der Nähe von Berlin wohnen, nicht mobil sind oder aus anderen Gründen eine Onlineberatung bevorzugen, berate ich auch via Internet. Statt an einem gemeinsamen physischen Ort findet die Beratung in einem virtuellen Konferenzraum oder per Telefonkonferenz statt.

Das Verfahren hat sich in den letzten Jahren bewährt – auch eine Onlinemediation mit mehreren Teilnehmern ist gut möglich. Im Unterschied zu einer persönlichen Beratung vor Ort müssen bei einer Onlinemediation die Gesprächsregeln noch genauer von allen Beteiligten eingehalten werden. Dies sicherzustellen, ist meine Aufgabe als Mediatorin.

mit Claudia Völker-Cheung

Onlinemediation Inhalte

Eine Mediation sucht einvernehmliche Lösungen und in schwierigen Situationen den bestmöglichen Kompromiss. Die Mediation kann Sie auch nach der Scheidung noch begleiten, denn Umgangsregeln sind in der Praxis oft nicht so leicht umzusetzen und es kommt immer wieder zu Konflikten. Die Mediation hilft, über Bedürfnisse und Emotionen zu sprechen und dabei ein Stück weit auch die Perspektive des anderen in den Blick zu bekommen. Mediation ist kreativ und konstruktiv – ein Gewinn für alle Beteiligten.

Wie findet die Onlinemediation statt?

Wie für die herkömmliche Mediation wird auch für eine Onlineberatung ein Termin vereinbart, der für alle Beteiligten gut passt. Das Gespräch kann über Videochat-Plattformen wie Skype, Zoom oder andere stattfinden.

Sie haben Probleme?

Auch Sie haben Streit in der Familie, mit dem Partner oder Ex-Partner, in der Nachbarschaft oder in der Arbeit? Rufen Sie mich an, bevor Ihnen die Probleme über den Kopf wachsen – ich helfe gerne.